+49 (0)711-44 812-0

News

Hahnemann-Medaille an vitOrgan verliehen

Die bedeutende „Hahnemann-Medaille“ des Verbands Deutscher Heilpraktiker e. V. (VDH) ist eine wertvolle Auszeichnung.

Die feierliche Verleihung fand am 17. September 2016 im Rahmen der Eröffnungsfeier des 41. Natur­heil­kunde­tages des VDH e.V. in Hannover statt. Damit erhält vitOrgan Arznei­mittel GmbH als drittes Pharma-Unternehmen überhaupt diese begehrte Auszeichnung. Sie wird für besondere Verdienste um die naturheilkundliche Medizin, die Förderung des Berufstandes der Heilpraktiker und der Volksgesundheit verliehen.


Im Rahmen der feierlichen Übergabe betonte der Präsident des „Verbandes Deutscher Heilpraktiker e. V. (VDH)“ Heinz Kropmanns (im Foto rechts):
„vitOrgan entwickelt seit über 60 Jahren hochwertige und einzigartige Arzneimittel für viele Indikationen und stellt diese in einer hohen Qualität in Deutschland her. Darüber hinaus unterstützt vitOrgan die Therapeuten und Naturheilkunde­verbände durch zahlreiche hochklassige Fachfortbildungen und Workshops. Deshalb wird in diesem Jahr die Hahnemann-Medaille an vitOrgan verliehen.“

Diese Auszeichnung erfüllt die Gesellschafter, die Geschäftsleitung und die Belegschaft mit Stolz und dient uns als Ansporn, unser erfolgreiches Schaffen in der Naturheilkunde und der Bio­moleku­laren vitOrgan-Therapie zum Wohle der Patienten weiter zu intensivieren.

Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen bedanken, die zu diesem Erfolg beigetragen haben.

Christian Samuel Hahnemann (1755-1843)

Der in Meißen geborene deutsche Arzt und Naturheilkundler Christian Samuel Hahnemann (1755-1843) gilt als Begründer der Homöopathie. Die Hahnemann-Medaille wird an Personen und Unternehmen verliehen, die sich in der Natur­heilkunde und bei der Förderung des Berufstandes der Heilpraktiker sowie der Volksgesundheit besondere Verdienste erworben haben.

zurück zur Übersicht