+49 (0)711-44 812-0

Biomolekulare vitOrgan-Therapie Human

Nicht blockieren, sondern regulieren …

Die  Biomolekulare vitOrgan-Therapie (BvT) nutzt die Selbstheilungskräfte, um die bei einer Krankheit aus dem Gleichgewicht geratenen Prozesse wieder zu normalisieren.

Der menschliche Körper besteht aus Billionen von Zellen. Solange diese in ihrem Aufbau, ihrem Stoffwechsel und der Funktion nicht gestört sind, ist der Organismus gesund. Sind die Körperzellfunktionen aber gestört, kann das zu Krankheiten führen. Werden dann nur die Symptome unterdrückt, kann sich die Grunderkrankung festsetzen und sogar verschlimmern.
Ausschlaggebend ist daher, die Ursache zu behandeln. Hier erlaubt uns die Biomolekulare vitOrgan Therapie (BvT), helfend einzugreifen. Das Behandlungsprinzip besteht in der Anregung von Selbstheilungsvorgängen durch Zufuhr lebenswichtiger molekularen Organsubstanzen in natürlicher, nicht veränderter und unmittelbar wirksamer Form.

Auf diese Weise kann ein erkranktes Organ sich selbst wieder reparieren und regenerieren und im Weiteren auch seine Aufgabe wieder erfüllen. Mit der Normalisierung und Regulierung einzelner Zellen das Organ und schließlich den gesamten Organismus.
Ganz nach dem Motto:
Herz heilt Herz, Niere heilt Niere, Organ heilt Organ.