Top Thema

Allergien behandeln

Einige plagt es bereits in den frühen Frühlingsmonaten: tränende, juckende Augen, eine laufende oder verstopfte Nase, Niesanfälle und Müdigkeit - die ersten Symptome einer Pollenallergie können Betroffene bereits zu Jahresbeginn einholen, denn Frühblüher wie die Erle, Birke oder Hasel verbreiten durch ihre beginnende Blütezeit im Januar schon frühzeitig ihre Pollen in der Luft.

weiterlesen

 


Effekt von Thymus

von Dr. med. Karl G. Theurer

Bei den aktuellen Aktivitäten zum Schutz vor der pandemischen Erkrankung Covid-19 wird ein wichtiger Baustein leider völlig ignoriert: Die Rolle des Immunsystems. Man versucht, die Bevölkerung durch Kontaktsperren, Mund-Nase-Masken, Desinfektionskampagnen und weiteren Maßnahmen vor dem Coronavirus zu schützen. Doch das lebenswichtige Fundament der Körperabwehr wird – wenn überhaupt – nur am Rande diskutiert.

weiterlesen


Unter der Feinstaubbelastung leiden auch die Haustiere

Feinstaub aus Heizungen, der Industrie oder dem Verkehr schädigt nicht nur den Menschen. In belasteten Gebieten werden auch bei Haustieren immer mehr Krankheiten diagnostiziert, die durch den Smog verursacht oder verschlimmert werden.

weiterlesen


Weitere Themen

werden hier aktuell vorgestellt:

Autoimmunerkrankung

ist medizinisch gesehen eine Krankheit, deren wahrscheinliche Ursache
weiterlesen

 

Augen

Trocken, müde und gereizt, das ist der Alltag unserer Augen.
weiterlesen

 

Zahngesundheit

Ein wichtiger Beitrag zur Pflege und zum Erhalt der Zähne:
weiterlesen

 

Neurodermitis

Neurodermitis plagt nicht nur Kinder, sondern auch immer mehr Erwachsene. 
weiterlesen