Anwendungsgebiete

Anwendungsgebiete

Biomolekulare vitOrgan-Therapie im Mittelpunkt – eine faszinierende medizinische Herangehensweise, mit der Anwendungsabsicht der Wiederherstellung von Organen bzw. Organfunktionen, durch die Anregung und Regulierung von Stoffwechsel- und Funktionsvorgängen in den Zellen der betroffenen Organe. Doch was bedeutet das genau?

Unsere Gesundheit wird maßgeblich durch den Aufbau und Stoffwechsel sowie die Funktion unserer Zellen beeinflusst. Folglich entstehen Krankheiten und Alterungsprozesse durch geschwächte, geschädigte oder fehlfunktionierende Zellen, was sich in verschiedenen Symptomen äußern kann. Die Biomolekulare vitOrgan-Therapie wirkt organspezifisch und basiert auf der Grundlage, dass die gezielte Zuführung von natürlichen, spezifischen Zellsubstanzen – aus dem Zytoplasma gesunder Zellen tierischen Ursprungs – eine autoregenerative Reaktion bei eigenen fehlgeleiteten Zellentwicklungen auslösen kann. Da sich die meisten chemischen Reaktionen des Zellstoffwechsels, die die Zelle zum Leben und Arbeiten braucht, sich im Zytoplasma abspielen, kann die vitOrgan-Therapie eine regulative Zelltherapie darstellen.

Hinweise, wie Eiweißmoleküle durch eingebaute Signale zu ihrem Zielort in der Zelle gelangen können, lieferte der Nobelpreisträger Günther Blobel. Seiner Zeit weit voraus, hat Blobel den Membrantransport von Proteinen formuliert. Seither spricht man von den „Postleitzahlen der Natur“, da durch Signalsequenzen Eiweißmoleküle ihren Bestimmungsort in der Zelle finden können. Unsere Präparate werden mit Zytoplasmasubstanzen hergestellt, die zur Regeneration und Regulierung der Zellen des zu behandelnden Organs dienen. Dabei reichern sich die Zytoplasma-Faktoren der angewendeten Präparate in den Zellen des Zielorgans spezifisch an. Das bedeutet, dass die verabreichten Substanzen, die etwa aus Herzzellen stammen, ihren Weg in die Herzzellen des Behandelten finden, Leberzellen-Substanzen zu den körpereigenen Leberzellen gelangen usw.

Damit sind wir wir mit unserem umfassenden Arzneimittelschatz im Stande sind, die vielfältigsten Optionen der kausalen Anwendung zu ermöglichen, da die Therapie bei nahezu jedem Organ einsetzbar ist. Getreu dem allgemeingültigen Wirkprinzip:

„Herz heilt Herz – Niere heilt Niere – Organ heilt Organ“

Online-Registrierung

Bleiben Sie immer gut informiert mit unserem Newsletter!

Registrierung für die vitOrgan
E-Learning Plattform

Bitte füllen Sie das Formular aus. Nach Prüfung bekommen Sie die Zugangsdaten für die E-Learning Plattform per Email zugesendet.

    Bestätigung Fachkreis: Ich kenne das Heilmittelwerbegesetz (HWG) und bestätige, dass ich den Fachkreisen angehöre. Fachkreise im Sinne dieses Gesetzes sind Angehörige der Heilberufe oder des Heilgewerbes, Einrichtungen, die der Gesundheit von Mensch oder Tier dienen, oder sonstige Personen, soweit sie mit Arzneimitteln, Medizinprodukten, Verfahren, Behandlungen, Gegenständen oder anderen Mitteln erlaubterweise Handel treiben oder sie in Ausübung ihres Berufes anwenden (§ 2 HWG). In Bezug auf die Richtigkeit der von Ihnen gemachten Angaben zu Ihrem Beruf gilt Ihre Anmeldung als rechtsverbindliche Zusicherung gegenüber der Firma vitOrgan.

    Datenschutz: Ich bin damit einverstanden, dass diese Daten zur Bearbeitung meiner Anfrage gespeichert werden. Ich kann diese Einwilligung jederzeit per E-Mail an info@vitorgan.de oder postalisch an die u.a. Anschrift widerrufen. Siehe hierzu auch unsere Datenschutzerklärung unter https://vitorgan.de/datenschutz/

    Zulassung/Approbationsurkunde hochladen*
    Klicken Sie auf den „Durchsuchen“ Button um ein
    Dokument hochzuladend:

    Hinweis: Unterstützte Dateiformate sind PDF und DOC,
    mit einer maximalen Dateigröße von 4 MB.

    Nur für Fachkreise

    Melden Sie sich jetzt für die vitOrgan-Fachgruppe an, um weitere Informationen zu erhalten.

    Melden Sie sich mit dem DocCheck-Login an.

    Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Standard. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

    Weitere Informationen