Anwendungsgebiete / Gehirn

Gehirn

Unser Gehirn, dieses erstaunliche und höchst komplexe Organ, ist der Sitz unseres Denkens, Fühlens und Handelns. Als Teil des zentralen Nervensystems ist es für die Koordination aller körperlichen und geistigen Prozesse verantwortlich.

Das Gehirn besteht aus Milliarden von Neuronen, die durch synaptische Verbindungen miteinander kommunizieren. Diese Netzwerke bilden die Grundlage für Gedächtnis, Lernen, Bewegung und Wahrnehmung. Unser Gehirn lässt uns fühlen, erinnern, planen und entscheiden, und es ermöglicht uns, die Welt um uns herum zu verstehen.

Die verschiedenen Gehirnregionen haben spezialisierte Funktionen: Der Frontallappen steuert unsere kognitiven Fähigkeiten, der Temporallappen ist für die Verarbeitung von Sinneseindrücken und Erinnerungen verantwortlich, der Parietallappen spielt eine Rolle bei der Raumwahrnehmung, und der Okzipitallappen ist mit der visuellen Verarbeitung betraut.

So wie das harmonische Zusammenspiel der Neuronen die Grundlage für unser Denken und Handeln bildet, könnte eine gezielte Pflege der neuronalen Strukturen dazu beitragen, die kognitive Gesundheit auf natürliche Weise zu unterstützen.

Erkrankungen und Symptome

  • Demenz: Eine allmähliche Abnahme der kognitiven Fähigkeiten, die oft mit Gedächtnisverlust und Beeinträchtigungen im Denkvermögen einhergeht. Man unterscheidet zwei verschiedene Formen von Demenz: die Degenerative Form mit Alzheimer-Krankheit, Frontotemporaler Demenz sowie Lewy-Body-Demenz und die vaskuläre Form, verursacht durch Durchblutungsstörungen im Gehirn.

  • Parkinson-Syndrom: Eine degenerative neurologische Erkrankung des Gehirns, bei der bestimmte, dopaminbildende Zellen geschädigt werden. Der Mangel an Dopamin, verursacht durch das Absterben der Substantia nigra, ist also im Wesentlichen für die verlorene Kontrolle der Muskeln und in der Folge auch für alle anderen Symptome der Parkinson-Erkrankung verantwortlich. Typische Symptome sind: symptomatische Bewegungsarmut, Muskelsteifigkeit und Ruhezittern.

  • Multiple Sklerose: Eine Autoimmunerkrankung, die die Schutzschicht um die Nervenfasern (Myelinscheiden) im Gehirn und Rückenmark herdförmig schädigt und zu vielfältigen neurologischen Symptomen führt.

  • Kopfschmerzen und Migräne: Schmerzempfindungen im Kopf, die durch verschiedene Faktoren verursacht werden und in Form einer Migräne besonders schwerwiegend sein können.

  • Schlaganfall: Ein plötzlicher Ausfall der Durchblutung des Gehirns, der entweder infolge eines Gefäßverschlusses (Hirninfarkt) oder durch eine Hirnblutung zu neurologischen Defiziten führen kann.

  • Gehirntraumen wie zum Beispiel ein Schädel-Hirn-Trauma, das durch eine Verletzung des Schädelknochens und/oder des Gehirns entsteht. Es können leichtere Symptome wie Kopfschmerzen auftreten, aber auch Ausfallserscheinungen, Blutungen, Bewegungsstörungen, Pupillendifferenz, Austritt von Liquor, Krampfanfälle und Bewusstlosigkeit/Koma.

  • Gehirntumore: Abnormale Wucherungen von Zellen im Gehirn, die je nach Art und Lokalisation des Tumors zu verschiedenen neurologischen Symptomen führen können.

  • Brainfog: Gehirnnebel bezeichnet das Auftreten von neurokognitiven Symptomen wie Konzentrationsproblemen, Orientierungsschwierigkeiten, Wortfindungsstörungen, plötzliche Vergesslichkeit, mentale Erschöpfung oder dem Gefühl, keinen klaren Gedanken fassen zu können

     

     

Pflege und Erhaltung der Gesundheit

  • Geistige Stimulation: Aktivitäten wie Rätsel lösen und Lesen, aber auch Singen und Tanzen fördern die geistige Fitness und Orientierung und können so das Risiko von Demenz verringern.

  • Gesunde Ernährung: Eine ausgewogene Ernährung, die reich an Obst, Gemüse, Nüsse, Vollkornprodukten, gesunden Fetten und Antioxidantien ist, fördert die Gehirngesundheit.

  • Körperliche Aktivität: Regelmäßige Bewegung unterstützt die Durchblutung des Gehirns und trägt zur Vorbeugung von Erkrankungen bei.

  • Stressmanagement: Die Reduzierung von chronischem Stress durch Entspannungstechniken wie Meditation und Atemübungen ist entscheidend für die Gehirngesundheit.

  • Schlafhygiene: Ausreichender und qualitativ hochwertiger Schlaf unterstützt die Regeneration des Gehirns und trägt zur Vorbeugung von neurologischen Erkrankungen bei.

locked icon

NeyVit®
Nr. 69 Denkkraft

Trägt zu einer normalen
geistigen Leistung bei.

PZN 18307377

Brainaktiv®

Trägt zu einer normalen
geistigen Leistung bei.

PZN 1438075

Online-Registrierung

Bleiben Sie immer gut informiert mit unserem Newsletter!

Registrierung für die vitOrgan
E-Learning Plattform

Bitte füllen Sie das Formular aus. Nach Prüfung bekommen Sie die Zugangsdaten für die E-Learning Plattform per Email zugesendet.

    Bestätigung Fachkreis: Ich kenne das Heilmittelwerbegesetz (HWG) und bestätige, dass ich den Fachkreisen angehöre. Fachkreise im Sinne dieses Gesetzes sind Angehörige der Heilberufe oder des Heilgewerbes, Einrichtungen, die der Gesundheit von Mensch oder Tier dienen, oder sonstige Personen, soweit sie mit Arzneimitteln, Medizinprodukten, Verfahren, Behandlungen, Gegenständen oder anderen Mitteln erlaubterweise Handel treiben oder sie in Ausübung ihres Berufes anwenden (§ 2 HWG). In Bezug auf die Richtigkeit der von Ihnen gemachten Angaben zu Ihrem Beruf gilt Ihre Anmeldung als rechtsverbindliche Zusicherung gegenüber der Firma vitOrgan.

    Datenschutz: Ich bin damit einverstanden, dass diese Daten zur Bearbeitung meiner Anfrage gespeichert werden. Ich kann diese Einwilligung jederzeit per E-Mail an info@vitorgan.de oder postalisch an die u.a. Anschrift widerrufen. Siehe hierzu auch unsere Datenschutzerklärung unter https://vitorgan.de/datenschutz/

    Zulassung/Approbationsurkunde hochladen*
    Klicken Sie auf den „Durchsuchen“ Button um ein
    Dokument hochzuladend:

    Hinweis: Unterstützte Dateiformate sind PDF und DOC,
    mit einer maximalen Dateigröße von 4 MB.

    Nur für Fachkreise

    Melden Sie sich jetzt für die vitOrgan-Fachgruppe an, um weitere Informationen zu erhalten.

    Melden Sie sich mit dem DocCheck-Login an.

    Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Standard. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

    Weitere Informationen