Anwendungsgebiete / Herz-Kreislauf

Herz-Kreislauf

Das Herz-Kreislauf-System, auch als kardiovaskuläres System bekannt, ist von entscheidender Bedeutung für die Versorgung aller Körperregionen mit Sauerstoff und lebenswichtigen Nährstoffen. In diesem hochkomplexen Netzwerk übernehmen das Herz und die Blutgefäße die Hauptrolle, um die kontinuierliche Zirkulation von Blut sicherzustellen.

Die Integrität dieses empfindlichen Kreislaufs ist die Grundlage für das Leben von Menschen und Tieren gleichermaßen. Die Zirkulation im Herz-Kreislauf-System ist ein geschlossener Kreislauf, bei dem das Blut kontinuierlich vom Herzen zu den Geweben und zurück zum Herzen fließt. Dieser Prozess stellt sicher, dass Sauerstoff und Nährstoffe zu den Zellen gelangen, während Kohlendioxid und Stoffwechselprodukte aus den Zellen entfernt werden.

Die regelmäßige Kontraktion und Entspannung des Herzens, die als Herzschlag bezeichnet wird, sorgt für die Aufrechterhaltung dieser lebenswichtigen Zirkulation. Jegliche Störung oder Erkrankung in diesem System kann schwerwiegende Auswirkungen auf die Gesundheit haben.

In Harmonie mit dem vitalen Lebensprozess könnte die gezielte Versorgung mit gesunden Zellbestandteilen dazu beitragen, die langfristige Gesundheit dieses lebenswichtigen Systems zu fördern.

Erkrankungen und Symptome

Erkrankungen und Veränderungen können jedoch erhebliche negative Auswirkungen haben.

  • Herzinsuffizienz: Dies ist eine Herzmuskelschwäche, bei der das Herz nicht mehr in der Lage ist, ausreichend Blutvolumen zu fördern, das zur Versorgung des Körpers notwendig ist Das führt zu sogenannten Stauungszeichen. Bei einer Linksherzinsuffizienz kommt es zu Müdigkeit und Atemnot, bei einer Rechtsherzinsuffizienz zu Ödemen, vor allem an den Fußknöcheln.

  • Koronare Herzkrankheit (KHK): Die KHK ist eine chronische Erkrankung des Herzens, die durch Ablagerungen in den Koronararterien verursacht wird. Dies führt zu einer Mangeldurchblutung mit einhergehender verringerter Sauerstoffversorgung des Herzmuskels.

  • Angina pectoris: Bezeichnet man einen häufig anfallsartig auftretenden, thorakalen bzw. retrosternalen Schmerz, der durch eine Ischämie (Minderdurchblutung) des Herzens ausgelöst wird. Mitverursacher können Arteriosklerose sowie Vasospasmen der Koronararterien sein, sowie allergisch bedingt.

  • Herzinfarkt (Myokardinfarkt): Ein Herzinfarkt tritt auf, wenn ein Teil des Herzmuskels aufgrund einer blockierten Koronararterie nicht ausreichend mit Sauerstoff versorgt wird. Dies führt zu anhaltenden Herzmuskelschäden und kann zu lebensbedrohlichen Komplikationen führen.

Pflege und Erhaltung der Gesundheit

  • Gesunde Ernährung: Eine ausgewogene Ernährung, die arm an gesättigten Fetten, Salz und Zucker ist, aber reich an Obst, Gemüse und Vollkornprodukten, spielt eine entscheidende Rolle bei der Prävention von Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

  • Regelmäßige körperliche Aktivität: Umfassende körperliche Betätigung stärkt das Herz und die Blutgefäße. Ziel sollten mindestens 150 Minuten moderater körperlicher Aktivität pro Woche sein.

  • Rauchverzicht: Das Aufhören mit dem Rauchen ist eine der wirksamsten Maßnahmen zur Prävention von Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

  • Gewichtskontrolle: Ein gesundes Körpergewicht zu halten, ist entscheidend für die Prävention von Herzerkrankungen.

  • Omega-3-Fettsäuren: Lebensmittel reich an Omega-3-Fettsäuren, wie fetter Fisch, Leinsamen und Walnüsse, können das Herz schützen.

  • Atemübungen und Stressbewältigung: Entspannungstechniken wie Atemübungen, Meditation und Yoga tragen dazu bei, Stress abzubauen und das Herz-Kreislauf-System zu schützen.

locked icon

NeyVit®
Nr. 42 Gefäßschutz

zu einer normalen Funktion
der Blutgefäße bei.

PZN 18307408

Online-Registrierung

Bleiben Sie immer gut informiert mit unserem Newsletter!

Registrierung für die vitOrgan
E-Learning Plattform

Bitte füllen Sie das Formular aus. Nach Prüfung bekommen Sie die Zugangsdaten für die E-Learning Plattform per Email zugesendet.

    Bestätigung Fachkreis: Ich kenne das Heilmittelwerbegesetz (HWG) und bestätige, dass ich den Fachkreisen angehöre. Fachkreise im Sinne dieses Gesetzes sind Angehörige der Heilberufe oder des Heilgewerbes, Einrichtungen, die der Gesundheit von Mensch oder Tier dienen, oder sonstige Personen, soweit sie mit Arzneimitteln, Medizinprodukten, Verfahren, Behandlungen, Gegenständen oder anderen Mitteln erlaubterweise Handel treiben oder sie in Ausübung ihres Berufes anwenden (§ 2 HWG). In Bezug auf die Richtigkeit der von Ihnen gemachten Angaben zu Ihrem Beruf gilt Ihre Anmeldung als rechtsverbindliche Zusicherung gegenüber der Firma vitOrgan.

    Datenschutz: Ich bin damit einverstanden, dass diese Daten zur Bearbeitung meiner Anfrage gespeichert werden. Ich kann diese Einwilligung jederzeit per E-Mail an info@vitorgan.de oder postalisch an die u.a. Anschrift widerrufen. Siehe hierzu auch unsere Datenschutzerklärung unter https://vitorgan.de/datenschutz/

    Zulassung/Approbationsurkunde hochladen*
    Klicken Sie auf den „Durchsuchen“ Button um ein
    Dokument hochzuladend:

    Hinweis: Unterstützte Dateiformate sind PDF und DOC,
    mit einer maximalen Dateigröße von 4 MB.

    Nur für Fachkreise

    Melden Sie sich jetzt für die vitOrgan-Fachgruppe an, um weitere Informationen zu erhalten.

    Melden Sie sich mit dem DocCheck-Login an.

    Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Standard. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

    Weitere Informationen